Australian Shepherd

Der unglaublich harte Arbeiter und das ideale Haustier für eine große Familie ist der Australian Shepherd. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich darum kümmern, was Sie füttern und wie Sie erziehen.

  • Herkunft der USA, Wachstum 30 - 60 сm., Gewicht 20 - 50 kg.
  • Lebensdauer 10-15 jahre

Popularität

Lange wolle

Größe

Gesundheit

Verstand und Witz

Durchschnittskosten

0 - 30000 $

Bewertung

4,5

Gewählt: 17

Abstimmung

Name der rasse: Australian Shepherd

Für Allergiker geeignet: Nein

Für Familien mit Kindern: Ja

Schwierigkeiten bei der Pflege: Nein

Hundewache: Nein

Blindenhund: Nein

Fähigkeit zu trainieren: Ja

Interessante Fakten Interessante Fakten

  1. Die Rasse wird Australischer Schäferhund genannt, weil eine der Rassen an der Zucht beteiligt ist.
  2. Eine interessante Tatsache über den Australian Shepherd: In Russland ist die Bevölkerung dieser Vierbeiner so klein, dass der Kauf eines Welpen ein ernstes Problem sein kann. Die Preise beginnen bei etwa 1200 Dollar.

    Australian Shepherd

  3. Sehr oft werden diese Tiere mit Collies verwechselt, die auch an der Zucht beteiligt waren.
  4. Viele Besitzer lieben ihre Lieblinge einfach wegen der folgenden Tatsache über den Australian Shepherd: Sie können buchstäblich breit lächeln.
  5. Hunde der Australian Shepherd-Rasse spielten in zwei Filmen in Hollywood mit.

Herkunft der Rasse Herkunft der Rasse

Es scheint, dass der Name der Rasse bereits davon spricht, wo ihre Geschichte begann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Der Ursprung des Australian Shepherd begann in den Vereinigten Staaten mit künstlichen Mitteln. Es wurde durch Vermischen baskischer und pyrenäischer Schäferhunde sowie Berner Sennenhund erhalten.

Der resultierende Hund zeichnete sich durch grenzenlose Freundlichkeit, Loyalität, Fügsamkeit und vor allem ausgezeichnete Arbeitsfähigkeiten aus. Dank all dieser Eigenschaften hat sich die Rasse in ganz Nordamerika rasch und allgegenwärtig verbreitet.

Heute ist der australische Schäferhund nicht nur in Amerika, sondern auf der ganzen Welt sehr beliebt.

Beschreibung des Australian Shepherd Beschreibung des Australian Shepherd

Diese Vierbeiner haben mittlere Parameter:

Höhe: 45-55 cm.

Gewicht: bis zu 30 kg.

Ihr Torso ist leicht gestreckt, kräftig. Es befindet sich auf starken Gliedmaßen, die es dem Hund erlauben, ein Dutzend Kilometer pro Tag zu laufen. Pfoten haben eine ausgezeichnete Stabilität.

Die Beschreibung des Australian Shepherd als Ganzes kann als anmutig und elegant beschrieben werden, aber dennoch stark.

Ihr Kopf ist gestreckt. Hängende Ohren, dreieckige Form. Nase schwarz, und um den Mund herum befindet sich möglicherweise eine dunkle Lünette.

Ihre Wolle ist sehr schön. Es ist nicht lang und nicht kurz. Es gibt viele Farbvariationen. Einer der lebendigsten, denkwürdigsten und von Menschen auf der ganzen Welt geliebten ist Marmor (blau oder leuchtend rot).

Inhalt in der Wohnung Inhalt in der Wohnung

Diese Vierfüße sind berühmt für eine sehr aktive, fröhliche und freiheitsliebende Natur. Der Inhalt des Australian Shepherd in der Wohnung ist für das Tier und seine Besitzer möglicherweise nicht sehr komfortabel. Dies ist darauf zurückzuführen, dass in diesem Fall die Notwendigkeit häufiger und langer Spaziergänge auf der Straße steigt. Es ist ratsam, nicht die Übungen und Spiele im Freien zu vergessen.

Während der saisonalen Häutung wird der gesamte Boden buchstäblich mit einer festen Wolldecke bedeckt. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Notwendigkeit des regelmäßigen Kämmens beachten. Während der Periode der Häutung ist ein tägliches Verfahren, nicht in der Saison - 3-4 Mal pro Woche.

Experten empfehlen, den Hund nicht oft zu baden, da dies den Zustand und die Schutzfunktionen des Fells beeinträchtigt. Es wirkt sich auch nachteilig auf die Gesundheit der Haut aus. Die beste Option wäre 1 Mal in 4 Monaten zu schwimmen.

Australischer Schäferhund Australischer Schäferhund

Damit ein Hund gesund und glücklich sein kann, müssen Sie sorgfältig über seine Ernährung nachdenken. Die Hauptsache ist Qualität und Ausgewogenheit. Stellen Sie sicher, dass es in der erforderlichen Menge an Mineralien und Vitaminen enthalten ist, die für das gute Funktionieren des gesamten Organismus so wichtig sind.

Food Australian Shepherd sollte zweimal sein. Zwischensnacks sind nur möglich, wenn es sich um eine Beförderung nach ordnungsgemäßer Ausführung von Befehlen oder gutem Verhalten handelt.

Der Hund kann sowohl Trockenfutter als auch Naturfutter erhalten.

Trockenfutter ist besser aus dem Super-Premium-Segment zu wählen. Ja, es kann viel teurer als eine Economy-Klasse sein, aber dann müssen Sie nicht regelmäßige Gäste einer Tierklinik sein.

Natürliche Nahrung ist die Hälfte Proteinnahrung. Der zweite Teil besteht aus einer Vielzahl von Getreide, Gemüse und Milchprodukten.

Australian Shepherd Training Australian Shepherd Training

Der Lernprozess sollte am besten so früh wie möglich beginnen. Diese Regel gilt für alle Hunderassen. Dies ist sehr wichtig, um ein gutmütiges, intelligentes Haustier zu züchten.

Das Training des Australian Shepherd ist einfach und entspannt, aber aufgrund übermäßiger Aktivität kann der Hund die Aufmerksamkeit verlieren. Um dies zu verhindern, lohnt es sich, Befehle mit einer strengen, präzisen, selbstbewussten Stimme zu erteilen. Der Hund muss die Autorität und Stärke seines Besitzers spüren. Andernfalls wird sie nicht einmal versuchen, ihn zu hören.

Die beste Lernmethode ist mit der Beförderung gekoppelt. Es kann als einfaches Streicheln und Zuneigung und einige köstliche Leckereien sein.

Einen Hund bestrafen, ihn anschreien oder schlimmer noch, Schlagen ist strengstens verboten!

Hat dir die Rasse gefallen? Wählen Sie ein passendes Angebot auf der PetGlobals.com-Website!

Für Sie haben wir Anzeigen aus der ganzen Welt gesammelt und auf einer einzigen internationalen Plattform für den Kauf / Verkauf von Haustieren platziert. Nur hier finden Sie auch die seltenste Rasse von Hund oder Katze!

Kauf und Verkauf von Katzen
Anzeigen zum Kaufen und Verkaufen von Hunden
 

Dank PetGlobals ist Ihr Lieblingshaustier noch näher an Ihrem Zuhause!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentartext

Bild

Feedback hinterlassen

Die Nachricht

Bild

Ihre Bewertung